Dem den du liebst, gibst du die Macht, dir großes Leid zuzufügen!
The Best BlogSchaut euch in Ruhe um

  Startseite
  Über...
  Archiv
  V.I.P. Personen (Tanzschule)
  Dem fette Froschkönig!
  150 Antworten von mir!
  Meine Freunde über mich!
  Meine Familie
  Tanzen
  Der Stern, der eine Sternschnuppe werden wollte!
  Liebe-Hass
  Mein Bilderalbum: Freunde
  Gedichte von Mir
  besondere Personen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    dreamin.hope

   
    mandoo

    - mehr Freunde




  Links
   Page von der besten Nachwuchsband bielefeld --> Rocca Ventosa
   Meine Tanzschule =)
   Blog vom Ronja Schatz =)
   Page von meiner Alten Stufe...die is echt gut geworden....schatus euch mal an!
   Mein Urlaubsblog....mit bilder usw.



Danke für euren Besuch,ich hoffe mein Blog gefällt euch!

http://myblog.de/tingeltangaveve

Gratis bloggen bei
myblog.de





so hier gibts nochmal gedichte von mir,die ich einfach so geschrieben habe...lest sie euch durch und seht,ich hab spass dran


ZEIT VERGEHT(31.7.2004)

Ich habe dich geliebt,nach jedem wort von dir ein bischen mehr.
Ich habe dir mein vertrauen geschenkt.
Die Stunden mit dir waren Stunden voller Glück.
Du sagtest,du liebst mich nicht,
doch das war mir egal,denn mir reichte auch eine Freundschaft.
Plötzlich antwortest du mir nicht mehr.
Deine Augen waren leer,ohne Ausdruck.
Jetzt ignorierst du mich und ich frage mich,wie lange diese Qual noch weiter gehen soll.
Ohne dich kann ich leben,aber das Leben ist Sinnlos.


ALLEINE(3.8.2004)

Hier sitzte ich,die dunkelheit umgibt mich.
Fühle mich alleine,verlassen.
In meinem Kopf gibt es nur dich.
Meine Liebe für dich ist so unendlich groß, doch sie ist nicht mehr schön,sondern tut weh.
Warum ist aus uns nichts geworden,
warum gabst du mir nicht eine Chance.
Tausende von Fragen umgeben mich.
Mein Herz ist aus Glas und du schlägst mit einem Hammer drauf.
Weisst du eigentlich wie weh sowas tut?
Der Schmerz ist unbeschreiblich.
Warum fühlst du nicht so wie ich?
dann wäre mien herz ganz und nicht in scherben zersprungen.


WARUM(3.8.2004)

Warum kann ich dich nciht vergessen,
dann wäre mein Leben um einiges leichter.
Du behandelst mich wie Dreck,
doch die Liebe will nicht vergehen.
Du redest nicht mit mir,
doch ich höre deine Worte und verbinde sie mit der großen Liebe.
Du lässters über mich,
doch ich will es nicht hören.
Du sagst du liebst mich nicht,
doch du sollst wissen,dass ich dich liebe,
und das ich dich immer weiter lieben werde,
auch wenn es meine selle und meinen körper nicht mehr gibt.
Ich werde dich lieben-Für immer.


VERGANGENHEIT(10.8.2004)

Ca 3 Monate ist es her,
dass du mir mein Herz brachst.
Damals dacht eich mein leben sei auf Ewig zerstört,
doch jetzt weis ich,dass es falsch gedacht war.
Mich interessiert es nicht mehr wie es dir geht oder was du machst.
Du bist vergangenheit für mich.
ich hoffe nur,dass wenn ich dich wieder sehe,
dass du vergangenheit bleibst und das ich nicht versuche,dich zu meiner Zukunft zu machen.
Denn dort ist für dich kein Platz mehr,
dafür hast du mich zu sehr verletzt.



GEFÜHLE(9.9.2004)


So schön waren die Gefühle,
als ich dich das erst mal sah.
Mein Herz überschlug sich ,
und ich war glücklich,
doch das ist vergangenheit.
Vor kurzem noch dachte ich,
dass alle Gefühle für dich weg wären.

Doch als ich dich wieder sag,
wusste ich,
dass meine Angst,
dich weiter zu lieben wahr geworden war.
Im Moment weis ich nicht,
was ich fühlen und denken soll.

Ich will nicht noch einmal das Leiden wiederholen,
dass mir damals das Leben zur Hölle machte.
Doch auch will ich dich fragen,
warum du mich hast leiden lassen so lange Zeit?
Es war eine der schlimmsten
Zeiten in meinem Leben.


KEIN ENDE(21.9.2004)

Ich weis nicht wie ich weiter machen soll.
schon wieder bin ich kuzr vorm absturz.
zu gerne wüsste ich,was in deinem Kopf vorgeht.
Ist es dir wirklich so egal,was ich mache denke oder sage?

Warum können wir nicht einfach Freunde bleiben,
oder eher wieder werden?
Ganz Am Anfang war es noch so schön,
diese Schmetterlinge im Bauch zu haben.
Konnte nichts essen und nichts trinken,
nur weil ich so glücklich und verliebt war.

Zu gerne denke ich an diese Zeit zurück,
und fange an zu weinen,weil es mich so verletzt,
wie du mich jetzt behandelst.
Ich will dich nciht mehr lieben,
weil die Liebe so weh tut.
Warum muss mich jedes arsch so behandeln?
Du hast nicht das recht dazu.
Doch trotzdem lasse ich es zu,
dass du so mit mir umgehst,
da ich zu viel für dich empfinde.

Ich weis nicht wen ich mit meinem Kummer belasten soll.
Alle um mich herum sind glücklich und ich will ihr glück nicht mit meinem PEch kaputt machen.
Somit bleibt mir nichts andere übrig,
als meine Gefühle aufzuschreiben,
und somit zu Probieren,
mich von meinem Leiden loszureißen,
doch es ist vergebens.
Ich eine Freundschaft zu viel verlangt?
Ich weis nicht wie ich weiter machen soll.


DAS ENDE(5.12.)

Endlich hat mein Leiden ein Ende.
Damals dachte ich,ich würde nie von dir weg kommen,
doch jetzt habe ich es geschafft.
Diesmal bestimmst du wirklcih keinen schritt mehr in meinem Leben.
Wenn ich an dich denke,
dann fange ich an zu grinsen,
weil ich über mich selber lachen muss.
Jett bestimmt ich wieder mein Leben.
Ich hoffe das niemand mich nocheinmal so leiden lässt,
wie du es getan hast.
Hier mit verabschiede ich mich und hoffe,dass wir uns NIE wieder über den Weg laufen.
Das würde mir nur gut tun.


FREUNDSCHAFT(2.9.2004)


Mein ganzes Leben bist du schon da,
stehst immer an meiner Seite
und verteidigst mich,
wenn es nötig ist.
Aus meinem Leben bist du
Nicht mehr weg zu denken.
Bei Problemen kann ich zu dir kommen,
und kann darüber lachen.
Es gibt kein Problem,
dass wir nicht gemeistert hätten.
Oft gestritten haben wir uns
Noch nicht,
und meistens bestand der Streit
nur aus Missverständnissen.
Schon oft hingegen habe ich um dich geweint,
aus angst,
die beste freundin auf Erden zu verlieren.
Ich will das du weißt,
dass du einer der wichtigesten
Menschen in meinem Leben bist,
und das ich ohne dich nicht mehr
leben kann.

Bitte vergess mich nie, auch wenn wir einmal getrennt sind.



DIE LIEBE -1- (15.12.2004)

So ein Großes Wort,doch kann man es überhaut definieren?

Liebe ist wie ein Bund Roter Roseb,
einerseits wunderschön,
doch andererseits können diese Rose Rosen einem auch sehr weh tun.

Liebe ist wie eine wunderschöne Figur aus Glas,
tritt einer dagegen und sie geht kaputt,
ist es zu schwer sie wieder zusammen zu kleben.

Liebe ist wie der wind,
er begegnet dir,schön und berauschend.
Doch wenn er seine wärme verliebt,
treibt dir seine Eiseskälte Tränen in die Augen.

Die Zeichen der Liebe sind Rote Herzen,
doch was passiert,wenn das Herz plötzlich schwarz wird?
Man es gar mit einem Stein vergleichen kann?
Genau dann weis man,dass man dort keine Liebe finden kann.


DIE LIEBE -2-(15.12.2004)

Im Frühling fangen die Blumen an zu blühen,
sie blühen den ganzen sommer über in ihrer schönsten pracht.
doch dann im winder verwelken oder erfrieren sie.
Auch die meiste Liebe vergeht irgendwann.

Liebe ist so schön wie ein Sonnenaufgang,
und nicht immer geht die Sonne wieder unter,
manchmal bleibt sie auch einfach stehen,für immer.

Die Liebe ist etwas verrücktes,
nicht jeder versteht etwas davon,
ganz viele sehen sie auch als ein riesiges Fragezeichen.
Doch andere sehen sie,wie den wunderschönen Sternenhimmeln,
und zwar als eines der schönsten Dinge auf der Welt.


WAS IST ES? m(28.12.2004)

Geht das,kann man jetzt shcon von Liebe sprechen?
Aus mir raus spricht nur die Angst,wieder endtäuscht zu werden und genau die lässt mich zweifeln.
So große Worte sprichst du,
doch nicht persönlich,sondern hinter einer Wand her zu mir.
so sehr wünsche ich mir,dass du all deine Worte ernst meinst.
Doch heißt es nicht:wünsche bleiben wünsche?
Ich bezweifel das meine wünsche wahr gemacht werden.
Doch langsam fängt mein herz wirklich an für dich zu schlagen,
und eine endtäuschung könnt ich nicht mehr vertragen,
deshalb probiere ich gegen die Schmetterlinge im Brauch anzukämpfen,
was mir sehr schwer fällt.


WAS?

Bin schlecht gelaunt,einfach nicht gut drauf.
Eigentlich sollte ich gut gelaunt sein,aber ich kann nicht.
Am liebsten würde ich einfach abhauen,
und alles nochmal von neuem beginnen,
oder einfach mal abstand gewinnen.
Wer würde mich dann vermissen?
wer würde mich vergessen?
wer würde über mich lachen?
Was für erinnerungen würde all meine "Freunde" an mich haben?
All diese Fragen hätte ich so gerne beantwortet,
um zu sehen,wer meine wirklichen FREUNDE sind.
So oft werde ich endtäuscht,
doch irgendwann reicht es und ich kann keine Endtäuschungen mehr vertragen.
Warum verstehen mich nur so wenige?
und warum verstehen mich all die anderen nicht?
Warum kann mein Leben nicht so perfekt sein,
wie das von anderen.
In meinem Leben kommen so oft Tiefpumkte
und ich wünscht,ich könnt sie verhindern.
Docjh so ist mein Leben nunmal und ich muss mich damit abfinden,dass es nicht perfekt ist.
Irgendwann werde ich all meine Fragen beantwortet bekommen,
und ich hoffe,meine Antworten endtäuschen mich nicht wieder.


ALLES SCHWER(18.1.2005)

Warum kann man nicht nur lieben,
warum muss man auch gleichzeitig leiden?
Alles ist immer so schwer und tut so weh.
Oft schaffe is es gut,
meine schmerzen zu überspielen,
doch wenn ich dann alleine bin,
muss ich sie raus lassen,
es geht einfach nicht anders.
Breche unter Tränen zusamen und kann es einfach nicht fassen.
Warum kann der schmerz nicht einfach verschwinden,
und nie wieder kommen?
Doch auch oft habe ich stunden,
da bin ich einfach nur glücklich.
Diese Stunden sind sehr schön,
doch leider sind sie viel zu selten!


WARUM ICH?(22.1.2005)

Ich will gerade nicht hier sein.
will einfach weg hier,
warum tut mir dieser Anblick so weh?
Ich verstehe es nicht.
Jemand anders sein zu wollen ist ein schrecklicher Gedanke,
aber ich denke so.
Warum mus sowas immer mir passieren?
Eine scheiß Situation,
die sich immer wiederholt.
Ich probiere gegen alle Gedanken anzukämpfen,
aber es funktioniert nicht...leider!
Es ist keine Liebe,die mich so denken lässt,
sondern pure Eifersucht,die eigentlich unbegründet ist,
weil ich eigentlich kein Recht dazu habe,
eifersüchtig zu sein.
Ich muss mich mit dem Gedanekn abfinden und gut ist.

Ich lebe in Ehren,heute,morgen und für immer.
Bald ist auch dieser Gedanke vorbei und ich denke anders,
und ich hoffe diese änderung kommt bald.
(dieses Gedicht habe ich um 2.30Uhr nachts bei Jule geschrieben )


RÄTSEL(23.1.2005)

Ich schaue in den Himmel,
und sehe den Mond.
Hell leuchtend und von dunkelheit umgeben.
Ganz alleine ist er dort oben,
und ich fühle mich gerdae genau so wie er.
Alleine,verlassen und weit weg vom Rest der Welt.
Ich bin so einsam und wünschte du wärst jetzt hier.
Aber auch du bist so weit weg.
Aber Warum?
Warum bist du nicht bei mir?
Was steht nur zwischen uns.
Ich verstehe dich nciht,
deine Gedanken und dein vorgehen sind rätsel für mich,
doch ich schaffe es einfach nicht diese Rätsel zu lösen,
so sehr ich mich auch anstrenge.
doch villeicht löst ja bald du dein Rätsel für mich.


ANGST(26.1.2005)

Wenn ich dich sehe,bekomme ich angst,
dass du mich zurückweist.
So gerne würde ich dir stark entgegen gehen
und dich einfach küssen,
doch ich habe Angst vor Deiner Reaktion.
Würde es dir gefallen und würdest du meine Küsse erwiedern?
Oder würdest du mich weg schubsen und einfach weg gehen?
Wenn ich dich umarme fängt mien 'Herz an zu brennen und ich schaue durch eine Rote Sonnebrille.
Wpürst du sie auch,
die spannung zwischen uns?
oder spüre nur ich sie?
Meine angst,dass du sie nicht spürst ist sehr groß,
villeicht auch zu groß und unbegründet,
aber ich habe sie trotzdem,
ganz tief in mir drinne!


DAS GEFÜHL(3.2.2005)

Schon wieder habe ich dieses Gefühl in mir drin.
Das Gefühl ist so stark und ich kann nichts dagegen tun.
Es hat lange gedauert,
bis ich mir sicher war,
doch jetzt ist es da,
das Gefühl vom verliebt sein.
Wenn ich an dich denke,
fangen die Schmetterlinge im Bauch an zu fliegen ,
und wollen nie wieder landen.
Dieses Gefühl ist sehr schön,
doch wenn dieses Gefühl endtäuscht wird,
ist es nicht mehr schön.
Nur von diesem anderen,
schrecklichen Gefühl habe ich Angst.
Wirst du mich dieses Gefühl spüren lassen,
oder wirst du mich glücklich machen?
Wieder ein Frage-Antwort Spiel!


KEINE KRAFT(5.2.2005)

Das einzige an das ich denken muss bist du,
weil ich an nichts anderen denken kann.
Warum bist du nur in meinem Kopf?
und vor allem in meinem Herzen?
Die Sachen die du mir schreibst sind voller Liebe,
zumindestens kommt es mir so vor.
Doch kommt es mir richtig vor,
oder denke ich an falsche Sachen?
Schreibst du sie nur so?Aus Spaß?
Ich will endlich klarheit.
doch warum Sprichst du nicht klar zu mir?
Du sprichst in Schlüsselworten,
ich kann nichts klares daraus shcließen.
Villeicht ist es genau das, dass mich zweifel lässt,
dass du alles ernst meinst.
Kann ich dir vertrauen?
Empfindest du genau so viel für mich,
wie ich für dich?
Ich bin stark daran am zweifeln und bekomme keine Klarheit,
doch diese Klarheit will ich und brauche ich.
So will und kann ich nciht lange weiter machen.
Bitte hilf mir und gib mir die klarheit,die ich brauche!
Ich liebe dich!


SCHMERZEN(7.2.2005)

Warum tust du mir das an?
Warum rammst du mir ein Messer genau in mein Herz?
Warum gebe ich dir die Macht sowas zu tun?
Erst hast du mir Hoffnungen gemacht,
dass ich mich in dich verliebe,
und jetzt lässt du mich so fallen?
Du hast mich angelogen....und es tut mir so weh!
Ich würde am liebsten sterben.
Ich kann einfach nicht mehr.
Immer werde ich verletzt,
hättest du mir das nicht vorher sagen können?
Bevor ich mich in dich verliebt habe?
Ich brauche Kraft um weiter zu leben,
doch wer gibt mir diese Kraft?
Bitte helft mit wieder hoch zu kommen,
sonst werde ich ewig unten bleiben!


FRAGEN(13.2.2005)

Warum kan ich nicht aufhören so für dich zu fühlen?
Warum kannst du mir nicht egal sein?
Ich will dich nie wieder sehen,
doch muss es fast jeden tag.
Warum straft mich das Leben so?
Wann wäschst mien Herz wieder zusammen?
oder wird es für immer zerbrochen bleiben?
oder immer wieder neu zerbrechen?
Bitte flick es und schneid es nie wieder durch,
denn der Schmerz ist unerträglich.
Niemand soll mir nochmal so weh tun.
Bitte hört einfach auf!!!


SCHÖNHEIT(15.2.2004)

Weißer Schnee bedeckt die Erde mit einer warmen Decke.
Diese Wundervolle Pracht.
Warum muss ichmir dieses Schönheit des Winters alleine ansehen.
Niemand schaut mit mir nach draußen
und nimmt mci hin den Arm.
Fühle mich alleine,
es gibt nur mich.
Alle anderen sind weit weg,
dort wo ich sie nicht erreichen kann.
Ich dachte immer viele sind mir nah,
doch die meisten sind weit entfernt.

Ich war dir so nah,
doch nun steht eine hohe Mauer zwischen uns.
Schaffen wir es die Mauer zu brechen?
Eine neue Freundschaft aufzubauen?
Ohne Lügen und ohne falsche hoffnungen?
ICh wünsche es mir so sehr dir als Freund nah zu sein.
Wenn meine Liebesgefühle weg sind will ich für dich da sein.
Doch wie lange brauche ich noch bis all diese GEfühle weg sind?
Unterstütz mich und hilf mir dabei sie zu verdrängen!


MEIN HERZ

Warum kann ich nicht los lassen?
Sitzt du noch so tief in meinem Herzen?
Es fängt langsam an zu zerbröckeln,
an all dem Schmerz den es erleiden muss.
Schon viele Seiten sind abgebrochen
und es ist nurnoch ganz klein.
Was passiert wenn es ganz weg ist?
Ist es dann nurnoch ein Harter STein?
Was brauch es um wieder zu wachsen?
Einfach nur Liebe?
Wer gibt mir diese Liebe,
dass es wieder groß,stark
und vor allem Rot wird?

Liebe ist es,
was ich will nd brauche,
Wann finde ich denjenigen,
der mit genug liebe gibt?
Wann???


WO BIST DU? (7.3.2005)

Wo bist du? Gibt es dich?
Werde ich dich irgendwann finden?
Du, der mich liebt.
Mich zu schätzen weiss und meine Liebe erwiedert?
Du, der mir nicht weh tut?
Mein Herz nicht zerbrechen lässt?
Du, der meine Einsamen Stunden
zu schönen Stunden zu zweit macht?
Du, der mich so nimmt wie ich bin...
mit allen Macken?
Verdammt wo bist du?
Ich brauche dich...
doch wie lange brauche ich noch um dich zu finden?
Wann wird meine Suche nach DIR beendet sein?
Suchst du auch nach mir?
Oder suche nur ich?


SEHNSUCHT(17.5.2005)

Angst davor wieder diese Gefühle in mir zu spüren...
angst davor das sie wieder verletzt werdem.
wer zeigt mir das es auch schön enden kann?

alle sagen du bist so lieb,
doch meint es irgendjemand richtig ernst?
ich finde es selber nicht
und so denkt auch niemand anders wirklich!

noch niemand wurde so oft und so hart endtäuscht wie ich,
hab eich das gefühl,
und ich zerbreche daran!

ich will nicht daran denken wieder diese Schmetterlinge im Bauch zu fühlen,
weil dies immer mit einem Tränenmeer verbunden ist!
wie schaffe ich es dieses Tränenmeer mit einem wunderschönen Sonnenuntergang zu sehen?

wo ist dieser sonnenuntergang nach dem ich mcih sehne...
wo sind die lieblichen küsse die mich lächeln lassen...
und wo sind die schönen dinge,nach denen ich mich sehne, sie zu hören.
wo sind all diese sachen die ich so misse!

werde ich irgendwann mal merken,
was es heißt geliebt zu werden?






( Ich übernehme keine haftung für Rechschreibfehler)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung