Dem den du liebst, gibst du die Macht, dir großes Leid zuzufügen!
The Best BlogSchaut euch in Ruhe um

  Startseite
  Über...
  Archiv
  V.I.P. Personen (Tanzschule)
  Dem fette Froschkönig!
  150 Antworten von mir!
  Meine Freunde über mich!
  Meine Familie
  Tanzen
  Der Stern, der eine Sternschnuppe werden wollte!
  Liebe-Hass
  Mein Bilderalbum: Freunde
  Gedichte von Mir
  besondere Personen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    dreamin.hope

   
    mandoo

    - mehr Freunde




  Links
   Page von der besten Nachwuchsband bielefeld --> Rocca Ventosa
   Meine Tanzschule =)
   Blog vom Ronja Schatz =)
   Page von meiner Alten Stufe...die is echt gut geworden....schatus euch mal an!
   Mein Urlaubsblog....mit bilder usw.



Danke für euren Besuch,ich hoffe mein Blog gefällt euch!

http://myblog.de/tingeltangaveve

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lest es euch einfach durch:D

Dem fette Froschkönig

Weisstu, fruhern, wo du ncoh krass Typen abrippgerippt hast, weisstu, da war eim krasse Könisch, weisstu? Dem hat Bälgern gehabt, dem warn so krass geil, Alder isch schwör!
Weisstu, kriegstu nur noch bock drauf! Abern dem jüngsten Tuss, dem war so geil, dass dem Sonne selbern noch nie ein so brutal geile Tuss gesehen hat wie dem.
Beim Könisch dem seim Haus war grosse Wald un so. Un da war eim pervers tiefe Brunnen! Dem Tuss is oft selbern zu scheissndreck Brunnen hin un hat sich da gesetzt un immern mit so goldene pervers teure Kigeln rum gemacht, dass dem Kugeln in Wasshern gefliegt is, weisstu, weil dem hat dem Kugeln so hoch in Luft geschmissen, dass dem dem net mehr gefangen hat, isch schwör! Dann hat dem geflennt, wie wenn du Wixer in Fresse reinrotzt, weisstu?!
Un weil dem immern weitern rumgeflennt hat, hat dem Tuss plöslich Stimme gehört: >>Alder, warum flennstu so ab, hastu problem, oder was?!<< Dem Tuss hat geguckt, wo dem Stimme her is, abern dem hat keim Typ gesehen, >>Alder, isch bins, ohn Scheiss!<< Dem Tuss hat immern noch keim Typ geseht un is voll ausgerastet :>> Hier du Spast, zeig disch, sonst fick isch disch du Pennern!<< >> Isch bin hier, du Wixxer, isch bin dem scheissndreck Frosch, wo vor dir rumsitzt!<<, hat dem Frosch gesagt. >>Alder, krass, was gehtn mit dir ab? Weisstu, isch hab Problem: Mir is mein pervers krasse Kugeln aus konkrete Gold im Brunnen reingefallen, un jetz bin isch gefickt, Alder, mein Vater bringt misch um, isch schwör!<< Dem Frosch hat gemeint: >> Kein Problem, Alder, isch hol dem! Was krieg isch dafür?<< >> Isch geb drei Hunnis!<<, hat dem Tuss gemeint. Dem Frosch war sauern:>> Waaaas? Drei Hunnies??! Bistu dumm, oder was?<< >> Ok, isch geb aktundertfumfsisch!<< >> Was akundertumtsisch ? Alder, machen wir anders: Lass dem Kohle bei dir selbern, isch hab andere Idee – isch will disch ficken, Alder!<<
Dem Tuss war konkret platt: >> Waaaas? So fette, dreckige Qualle soll isch fichen, oder was?! Bistu dumm, oder was?<< Dem Frosch hat gesagt:>> Alder, kannstu uberlegen: entweder der machstu dem, odern deim Kudeln is am Arschn!<< >> Ok, du Spast!<< hat dem Tuss gesagt. >> Isch mach schnell, Alder! Isch schwör, dem wirstu pervers geil finden!<<
Da is dem Frosch im Wasshern runterngetauscht un hat dem Kugeln von Grund geholt. Als dem wiedern an Oberfläche war, hat dem Pennern die goldene Kudeln auf Wiese gefeuert un gesagt: >> So, Alder, jetz geht`s ab Alder! Jetzt fich isch disch, isch schwör!<<
Alder, dem Tuss is einfach weggelauft zu seim Haus un dem Frosch konnt dem Tuss ma am Arsch lecken, weisstu!
Nächste Tag hat dem Tuss mit Familie suhause gefressn. Dem Tuss hat net mehr an dem Pennern von Frosch gedacht. DA hat an Tur geklopft. >> Mach ma auf, du Spast<<, hat dem Vatthern zu dem Tuss gesagt. Dem hat aufgemacht, abern da war nix, isch schwör! Nur hat wieder was gesagt:>> Lass misch rein, du Pennern, isch mach au schnell!<< Da hat dem Tuss gesehn, dass dem ekelhafte Frosch vor dem Tur sitzt un was von dem will! Batsch hat dem dem Tur su geschmeisst un si wiedern in Wohnsimmern sum Fressen an Tisch.
Dem Vatthern hat gerafft, dass dem seim Tuss net normal is un hat gesagt: >> Alder, was gehtn? Hastu Problem?<< Dem Tuss hat gesagt: >> Normal, Alder, weisstu, gestern hab isch mein geile Kugeln in Wasshern geschmeisst un so eim ekelhafte Frosch hat dem geholt, un isch hab dem Ehrenwort gegeben, dass isch mit dem in Bett reingeh, weisstu?!<< >> Ja, da musstu dem au machen, Alder. Weisstu, hastu Ehrenwort gegeben, musstu au halten! Net so, wie dem Pennern in Demokratie: Ers Leute vollabern un dann net machen. Du hast Ehrenwort gegeben, als mach der!<<, hat dem Vatthern sauern gesagt.
Da is dem Tuss su Tur hin un hat dem Pennern aufgemacht. Dem hat sich erstmal krass an Tisch gesetzt un wollt was su Fressen ham. >> Gib dem!<<, hat dem Vatthern su Tochthern gesagt. Dem Tuss hat dem Frosch nur som krassesten su Fressen gegeben. Dem Frosch hat voll pervers geschmatzt un war übernhaupt net dem, wo sich dem Tuss im Bett vorstellt.
>> So, Alder, jetz latschen wir auf Simmer von disch, isch schwör!<<
Als dem oben warn, hat dem Frosch gesagt: >> Los, du Pennern, heb misch in Bett rein! Isch schwör, isch bin geil.<<
Dem Tuss hat fast gekotzt un hat dem Frosch mit swei konkrete Fingern in Hand genommen. Abern dem hat dem Frosch auf Boden klatschen lassen! ( Net extra, weil is ja kein Tierquälern, weil dem is scheissn un net korreckt für konkrete Märschen.) Abern wo dem auf Boden aufgeklatscht is, war em Frosch net mehr Frosch! Dem war obernharte Prinz odern König odern so. Auf jeden Fall war dem geil! Un sah pervers aus un hat Kohle gehabt un so!
Dem Typ hat sur total erschreckten Tuss gesagt: >> Alder, böse Hexe hat misch verarscht un misch in Frosch verwandelt. Un nur du konnst misch retten, Alder!<<
Da sin die im Bett rein. Un der Typ hat doch noch dem Tuss gefickt. Un an nächste morgen hat die swei dem Vatthern von Typ mit weisse obernharte 7ern abgeholt, weil dem swei su sich nach Hausen fahrn wollten. Dem 7ern hatte krasse Straussenfedern auf Motorhaube un Blumen un so. Dem Vatthern von dem war vorher, als dem Typ in Frosch verwandelt wurde, in Uniklinik un hat sich krasse Eisenbändern un dem Herz operiertm damit dem seim Herz net kaputt geht mit dem krasse Schmerzen, die dem gehabt hat, weil dem Sohn Frosch war.
Wo dem dann alle nach Hause gefahrt sin, hat dem Typ krasses Krachen gehört un hat gesagt: >> Alder Vattern, dem Auspuff geht an Arsch!<< >> Nee, Alder, dem Bändern von meim Herz gehen an Arsch, weil dem war in krasse Schmerzen wo du ganse Zeit im Brunnen wie Frosch rumgemacht hast, weisstu?<<, hat dem Vatthern gesagt.
Immern un immern wiedern hat dem gekracht, so, als is dem 7ern schon voll am Arsch. Abern dem war dann ok, dem operierte Herz von Vatthern von Typ, weil dem jez wieder konkrete Sohn hat!!!!

written by Michael Freidank
aus dem Buch: Märchen auf Kanakisch un so.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung